Die thüringische Grenzfeste Hanstein

Ein Blick von der sagenumwobenen Burg gewährt Fernblicke hinüber zum Thüringer Wald, dem Hohen Meißner und weiter nach Göttingen. Der ehemalige Grenzfluss Werra schlängelt sich zwischen Hessen und dem Freistaat Thüringen bis ins nahegelegene Hann. Münden in Niedersachsen.

Die restaurierte Burganlage kann besichtigt und der gut erhaltene Bergfried bestiegen werden. Im Rittersaal werden Waffen, Gegenstände und Kleidung des Mittelalters gezeigt. Aus dem Geschlecht derer von Hanstein stammt auch die Rennfahrerlegende Huschke von Hanstein. Die Burganlage dient alljährlich als Veranstaltungskulisse für die Ritterspiele. Für den Film der Medicus wurden Teile des Kinoerfolgs auf B Sehr geehrter Besucher

404 - Seite nicht gefunden

_________________________________________________________ 

Sehr geehrter Besucher,

leider ist ein Problem aufgetreten. Die angeforderte Seite hat einen Script-Fehler verursacht.

Haben Sie sich vielleicht vertippt oder eine alte URL aufgerufen? Wenn nicht, informieren Sie bitte den Webmaster dieser Homepage per Email. Um zu der vorherigen Seite zurck zu kehren, verwenden Sie bitte einfach die "Zurck" - Taste Ihres Browsers.

 

_________________________________________________________