Werra-Burgen-Steig Hessen


Reiseverlauf

Der Ursprung des modernisierten Traditionswegs geht zurück auf das Jahr 1885. Bereits damals ging von den Burgen ein besonderer Reiz aus. Seit der Teilung Deutschlands verläuft der hessische Abschnitt bis zur Tannenburg nach Nentershausen. Der Pfad wurde 2013 zu einem Qualitätswanderweg zertifiziert und mit neuen Bänken, Sitzgruppen und Infotafeln ausgestattet. Genießen Sie den naturnahen Wanderweg entlang der Werra mit weiten, grandiosen Ausblicken und entdecken Sie Schloss Berlepsch, die Jugendburg Ludwigstein, Schloss Rothestein und weitere Burgen, Burgruinen und Schlösser.

Auf insgesamt 7 Etappen und Übernachtungen in renommierten Hotels und Pensionen (inkl. Frühstück, Kartenmaterial und Gepäck- und Personentransfer) entführt Sie dieser Wanderweg der Extraklasse. Die gesamte Strecke mit Hotelwechsel beträgt 140km und wird steigenden Ansprüchen gerecht.

1. Tag

Anreise in Hann. Münden (in Eigenregie bis 19:00 Uhr) der "Drei-Flüsse-Stadt". Besichtigen Sie die Fachwerk-Altstadt mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten.  Übernachtung Hotel "Alte Windmühle" Hann. Münden.

2. Tag

Die erste Etappe geleitet Sie von Hann. Münden zum Schloss Berlepsch - Länge: 21 km

Übernachtung Hotel Garni Wolf in Gertenbach. Geben Sie dem Hotel rechtzeitig Bescheid wann Sie von dem Schloss abgeholt werden wollen. Sie werden von dort aus in das Hotel gefahren. Ein Personentransfer erfolgt am nächsten Morgen zum Start der zweiten Etappe.

3. Tag

Dieser Wanderweg verläuft vom Schloss Berlepsch zur Jugendburg Ludwigstein. - Länge: 19 km

Übernachtung Landgasthaus "Zur Krone" in Wendershausen. Am Ende dieser Etappe erhalten Sie ein Abendessen auf der Burg.

4. Tag

Von der Burg Ludwigstein geht es weiter bis nach Bad Sooden Allendorf. - Länge: 17 km

Übernachtung Pension & Cafe Feldmann im Stadtteil von Bad Sooden Allendorf. Tipp: Besuchen Sie die Werratal Therme und entspannen Sie ihre Muskeln in dem warmen Sole-Wasser.

5. Tag

Die nächste Etappe erfolgt von der Kurstadt nach Hitzelrode. - Länge: 12 km

Übernachtung Naturhotel "Hessische Schweiz" in Hitzelrode. Genießen Sie die naturnahe Umgebung und die Randberge von der kleinen Ortschaft.

6. Tag

Der weitere Verlauf der Wanderung erfolgt von Hitzelrode nach Eschwege. - Länge: 16 km

Übernachtung Altstadtgasthof "Zur Krone" in Eschwege. Genießen Sie die Fachwerkstadt Eschwege mit mehr als 1000 historischen Fachwerkbauten und dem Werratalsee.

7. Tag

Von Eschwege geht es weiter in die Ortschaft Rittmannshausen. - Länge: 22 km

Übernachtung Pension Iris in Röhrda.

8. Tag

Die letzte Etappe verläuft von Rittmannshausen nach Nentershausen. - Länge: 26 km

Übernachtung Sporthotel Johanneshof in Nentershausen. Der letzte Abschnitt mündet bei der Tannenburg, einem begehbaren Bilderbuch des Mittelalters. Die Abreise erfolgt in Eigenregie.

Informationen zur Buchung

Sollten Sie bei einer der Etappen eine andere bernachtungsmöglichkeit wünschen, können wir dies mit Rücksprache gerne für Sie organisieren.

Für eine Wanderung mit besonderem gast steht Ihnen für eine Etappe Ihrer Wahl Daniel von Trausnitz aus der Sendung "Unterwegs auf dem Werra- Burgen- Steigs" der ARD zur Verfügung. Er begleitet und versorgt Sie nicht nur mit zahlreichen Informationen der Umgebung sondern bereichert Ihre Tour als Wanderführer und Begleiter.

Kosten

Einzelzimmer/pro Pers.: ab 371,00 €

Doppelzimmer/ pro Pers.: ab 490,00 €

 

Zuzahlung des Wanderfühers "Daniel von Trausnitz"/pro Etappe: 150-180,00 €

 

Hinweise

Der Buchungszeitraum dieses Pauschalangebots ist von März bis Oktober.

Die gesamte Wanderstrecke mit Hotelwechseln ist auch verkürzt buchbar.

Der Personentransfer von Nentershausen zurück nach Hann. Münden beträgt pro pers. 12,50 €

Bitte berücksichtigen Sie bei einer der oben genannten Möglichkeiten eine Preisänderung.

 

 

nach oben