Kirschenwanderwege in Witzenhausen

Die Kirschenstadt besticht mit einigen Wandermöglichkeiten, die sich - entweder - direkt um die Kernstadt finden, oder im Nahen und näheren Umland. Neben seinen Kirschenwanderwegen, die besonders im Frühjahr zur Kirschblüte zu empfehlen sind, erfreut sich das Herz eines jeden Wanderers am ausgiebigen Streckennetz um die Stadt herum, dass durch die Rundwanderwege der 16 Ortsteile komplettiert wird.

Premiumwanderwege

Auch die ausgezeichneten Premium-Wege in Witzenhausen und dem Geo-Naturpark Frau-Holle-Land Werratal.Meißner.Kaufunger-Wald, bieten landschaftliche Höhepunkte, mit einer sehr guten Wegeinfrastruktur. In kaum einer anderen Wanderregion finden Sie eine solche Vielfalt an Premiumwanderwegen. Durch das Deutsche Wanderinstitut sind bis jetzt 22 Wege zertifiziert worden, Weg Nr. 23 ist bereits in der Vorbereitung. Alle Strecken bieten Wandergenuss auf allerhöchstem Niveau!

Die Region Werratal und der Geo-Naturpark Frau-Holle-Land Werratal.Meißner-Kaufunger-Wald, bieten alle Zutaten für einen perfekten Wanderurlaub: Kulturelle Sehenswürdigkeiten, eine weitgehend intakte Naturlandschaft, das „Grüne Band“ und spannende Begegnungen mit Zeugnissen der deutsch-deutschen Geschichte.

Im Witzenhäuser Ortsteil Roßbach erwartet Sie der Premiumwanderweg 9, der Ihnen den Anschluss an weitere Wege erlaubt, wie ein Abstecher zum Bilsteinturm, von welchem Sie die wunderschöne, nordhessische Gebirgslandschaft aus über 600 Meter genießen können, gepaart mit einem Abstecher auf den Premiumwanderweg Nr. 14.

Werra-Burgen-Steig X5 H

Das untere Werratal überzeugt - Wanderer aus nah und fern-  abseits der bezaubernden, prämierten Rundwandermöglichkeiten, nicht zuletzt durch den deutschlandweit bekannten „Werra-Burger-Steig“, mit einer Gesamtlänge um die 500 km, der hessische Teil (X5H) wurde 2016 zum zweitschönsten Wanderweg Deutschland gewählt.

Der X5H wurde zum Qualitätswanderweg ausgebaut, der in der Drei-Flüsse-Stadt Hann. Münden beginnt, über das Schloss Berlepsch nach Witzenhausen führt hinauf zur Burg Ludwigstein. Hindurch malerische Fachwerkstädte, über Burgen und Schlössen wandern Sie auf einem abwechslungsreichen Weg, mit stets wechselnden Landschaftszügen und Eindrücken die Sie auf 133 km bis zur Tannenburg bei Nentershausen erwarten.

Die Wegstrecken im unteren Teil des Werratals verlaufen von Niedersachsen nach Hessen und bilden den 133 km langen Teil des X5 H:

  • Hann. Münden … Schloss Berlepsch (20 km)
  • Schloss Berlepsch … Witzenhausen (9 km)
  • Witzenhausen … Burg Ludwigstein (10 km)
  • Burg Ludwigstein … Bad Sooden-Allendorf (17 km)
  • Bad Sooden-Allendorf … Hitzelrode (12 km)
  • Hitzelrode … Eschwege (16 km)
  • Eschwege … Röhrda (12 km)
  • Röhrda … Rittmannshausen (10 km)
  • Rittmannshausen … Holzhausen (11 km)
  • Holzhausen … Nentershausen (16 km)

Weitere Informationen finden Sie auch unter: www.werra-burgen-steig-hessen.de

Werra-Burgen-Steig Pauschale

Für alle Werra-Burgen-Steig Enthusiasten hat die Tourist Information Witzenhausen eine Wanderpauschale konzipiert, die es Ihnen erlaubt, den Werra-Burgen-Steig Hessen im vollen Umfang zu genießen. Wir buchen Ihre Unterkünfte, organisieren die Gepäcktransfers und versorgen Sie mit den nötigen Wandermaterialien. Auf Wunsch buchen wir auch gerne einen Wanderführer für Sie!

Bei Interesse wenden Sie sich gerne an uns: touristinfo@kirschenland.de oder telefonisch unter: 05542 6001-0

nach oben